Die Lieferhelden des ASB Südhessen

Vor einigen Jahren noch nannte man unseren MenüService "Essen auf Rädern". Der Dienst hat sich mit der Hilfe neuer Fachkräfte und neuer Erkenntnisse in der Ernährungswissenschaft weiterentwickelt.

Wir wuchsen mit den Anforderungen der Zeit und sind sehr stolz darauf, dass wir den meisten Anforderungen Rechnung tragen und uns ständig weiter fortbilden und verbessern können.

50.000 Menüs werden wir ausgeliefert haben im Jahr 2015 im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Mehr als 200 Kilometer pro Tag, um unsere Kunden adäquat zu versorgen. Mit dem Füllhorn von über 650 verschiedenen Menüs haben wir unsere Kunden bedient, an jedem Tag im Jahr.

Im Zeitalter der Anonymität des Internets, halten wir täglich Kontakt zu unseren Kunden um deren Bedürfnissen gerecht zu werden und mindestens einmal am Tag ein freundliches Augenzwinkern und ein leckeres Essen zu hinterlassen.

Immer mehr versorgen wir unsere Kunden auch unter der besonderen Berücksichtigung von Allergien, Diabetes, Unverträglichkeiten und individuellen Vorlieben Tag für Tag und sind sehr stolz darauf.

Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung unserer Gesellschaft ist es selbstverständlich für uns, dass wir auch in anderen Kleinigkeiten des Alltages Hilfe leisten oder Kontakt zu Ämtern, Hilfsdiensten oder ambulanten Pflegediensten herstellen.

Die Aufwendungen unseres Dienstes sind immens. Unser Dienst ist nicht gewinnorientiert und verzichtet zu Gunsten vieler Hilfestellungen beim Kunden und einem 365-Tage-Betrieb auf freie Wochenenden und die „schnelle Mark".

Das Team des ASB-MenüService in Südhessen bedankt sich ganz herzlich für die Treue seiner Kunden und steht Interessenten zum Thema Ernährung gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie uns treu, äußern Sie Ihre Wünsche, wir sind gerne für Sie da!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Sicherheit zuhause und unterwegs

    "Eigentlich komme ich alleine noch ganz gut zurecht. Ich liebe mein Zuhause und mein Umfeld. Aber was ist, wenn wirklich mal etwas passiert und ich Hilfe brauche?"

  • Auch im Alter aktiv und abenteuerhungrig

    Viele Senioren möchten aktiv an einem lebendigen und abwechslungsreichen Leben teilhaben. Der ASB Südhessen unterstützt hierbei das ganze Jahr mit der ASB-Seniorensportgruppe und einem Ausflugs- und Eventprogramm.

  • So lange wie möglich in der eigenen Wohnung leben können

    Auch wer nicht mehr ganz gesund oder nur eingeschränkt beweglich ist möchte gerne so lange wie möglich im vertrauten Umfeld leben. Die ASB-Sozialstation mit ambulantem Pflegedienst und mobiler sozialer Pflege unterstützen Sie und Ihre Angehörigen dabei.