Bundesübung

Staffellauf und Bundesübung 2021

Als eine von 38 Einheiten aus ganz Deutschland haben wir am Staffellauf und an der virtuellen Bundesübung des ASB Deutschland e. V. teilgenommen.

2018 hat der ASB das erste Mal eine Bundesübung durchgeführt. Viele hundert engagierte Samariterinnen und Samariter trafen sich und übten gemeinsam in Leipzig. Ein Rückblick auf die Übung findet ihr hier.

2020 sollte dann die nächste Bundesübung stattfinden, aber wir wurden "durch die Covid-19-Pandemie ausgebremst". Daraufhin veranstaltete der Bundesverband in 2021 eine virtuelle Bundesübung an der auch unsere Einheit teilnahm. Als Besonderheit und um den Teamgedanken zu stärken wurde außerdem ein Staffellauf ausgetragen: 38 Gliederungen, 4.000 Kilometer und ein gemeinsames Ziel war das Motto und mehr als 450 Samariterinnen und Samariter trugen und fuhren die Bundesübungsflagge quer durch ganz Deutschland. Start war in Leipzig, dem Ort der letzten Bundesübung und Ziel in in Mainz und Worms, dem Austragungsort der Bundesübung 2022.

Im Zuge der Bundesübung trafen wir uns an unserem Standort und waren sehr gespannt, wie es wohl werden wird. Und wir können sagen, es war toll!

Im Rahmen der Übung waren zwei verschiedene Sichtungsübungen von uns allen durchzuführen, in die jeweils mit einem kleinen Theorieteil eingeführt wurde. Es galt eine medizinische Sichtung nach einem Zugunglück vorzunehmen und eine Betreuungssichtung nach einem Hochhausbrand zu bewältigen. Außerdem gab es noch eine "Fun-Übung" zu der der Bundesverband vorher Päckchen mit Material verschickt hatte und klar, in diesem Jahr hatte dies etwas mit PSA, also persönlicher Schutzausrüstung zu tun.

 


Auch der erste Vorsitzende des Regionalvorstands, Mathias Metzger, ließ es sich nicht nehmen und schaute kurz vorbei um "hallo" zu sagen und sich von unserem Zugführer ein wenig über das Thema "Sichtung" erzählen zu lassen.

Im Anschluss an die rund fünfstündige Übung verbrachten wir noch gemeinsam "mit Abstand" Zeit miteinander und weihten unser Geschenk, den neuen Grill ein.

Danke an die Teilnehmer aus Südhessen Aaron, Christian, Dennis, Jermain, Katja, Marc, Markus, Svea und Tina für ihr Engagement und unserem Zugführer Michael, der uns im Hintergrund mit 1.000 Kleinigkeiten immer zur Seite stand.

Bundesübung 2022 ... wir freuen uns schon drauf!

KatS-1.JPG

Zugführer Katastrophenschutz

Michael Glende

Telefon : 06151/505-35
Fax : 06151/505-50

kats-fuehrung(at)asb-suedhessen.de

Pfungstädter Straße 165
64297 Darmstadt

KatS-1.JPG

Zugführer Landkreis Groß-Gerau

Brady Traupel

kats-mainspitze(at)asb-suedhessen.de

Adam-Opel-Straße 7
65462 Ginsheim-Gustavsburg