Willkommen beim Regionalverband Südhessen

Wir helfen hier und jetzt

Der ASB ist politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Südlich von Wiesbaden und Frankfurt ist der Regionalverband Südhessen schon seit 1922 in Darmstadt verwurzelt. In den Bereichen Kinder- und Schülerbetreuung, in unseren Sozialstationen oder Tagespflegen und im Rettungsdienst und Katastrophenschutz hilft der Regionalverband mit über 700 Mitarbeitenden schnell und ohne Umwege allen Menschen, die Unterstützung benötigen.

ASB Landesverband Hessen e. V. schützt Mitarbeitende und Kunden

Auch im Dezember werden in Hessen keine Erste-Hilfe-Ausbildungen angeboten

Der ASB in Hessen hat sich, gemeinsam mit seinem Bildungszentrum und seinen Regionalverbänden, dazu entschlossen auch im Dezember keine Erste-Hilfe-Ausbildungen durchzuführen. „Dies geschieht im Hinblick auf die immer noch sehr hohen Infektionszahlen und den Schutz sowohl unserer Mitarbeitenden als auch unserer Kunden.“, so Landesgeschäftsführer Matz Mattern.

Der Landeskrisenstab des ASB kam zu dieser Empfehlung, da alle Schutzmaßnahmen wie MNS, Abstand, Hygiene oder aber Luftfiltersysteme zwar die Wahrscheinlichkeit einer Infektion verringern, sie aber nicht vollständig ausschließen können. Erste Hilfe zu leisten und Menschen darin auszubilden ist eine sehr wichtige Aufgabe des ASB, allerdings muss immer abgewogen werden und in dieser akuten Phase der Pandemie wählt der ASB in Hessen die Sicherheit und den Schutz der Bürgerinnen und Bürger.

Wir werden hier informieren, sobald wieder Kurse angeboten werden!


Unser neuestes Video: Bewirb dich jetzt im Rettungsdienst des ASB Südhessen – in diesem Video lernst du virtuell schon einige Kolleginnen und Kollegen kennen und erfährst wie es sich bei uns anfühlt.

Wir helfen hier und jetzt. Dieser Film zeigt, was das konkret bedeutet, wer dahintersteckt und wie das geht.