Rettungsdienstbereiche

Der Regionalverband Südhessen ist in drei Rettungsdienstbereichen tätig: dem Bereich "Groß-Gerau", dem Bereich "Darmstadt" und dem Bereich "Darmstadt-Dieburg".

Abhängig von den Gegebenheiten der einzelnen Rettungsdienstbereiche sind die Arbeitsbedingungen etwas unterschiedlich. Das ergibt sich aus den Vorgaben der jeweiligen Träger, der eingesetzten Rettungsmittel und Vorhaltungen sowie den daraus resultierenden Schichtsystemen.

 

Rettungsdienstbereich "Stadt Darmstadt"

Wachen: Darmstadt-Bessungen und Darmstadt-Eberstadt.

Fahrzeuge: RTW, KTW, Baby-Notarztsystem und ITW.

Zwischen den Einsätzen verkürzen dir unsere "Fernseher mit Sky" (Eberstadt) und natürlich WLAN auf der Wache die Zeit.

 

 

 

 

Rettungsdienstbereich "Landkreis Darmstadt-Dieburg"

Wachen: Darmstadt-Eberstadt und Seeheim-Jugenheim.

Fahrzeuge: RTW, NEF und ab 01.01.2020 KTW.

Zwischen den Einsätzen verkürzen dir unsere "Fernseher mit Sky" (Eberstadt) und natürlich WLAN auf der Wache die Zeit.

 

 

 

Rettungsdienstbereich "Landkreis Groß-Gerau"

Wachen: Ginsheim-Gustavsburg und Rüsselsheim.

Fahrzeuge: RTW und Notfall-KTW.

Rettungssanitäter (w/m/d) haben auf unserem N-KTW mehr medizinische Verantwortung, da dieser zukünftig Einsätze übernimmt, die bisher "RTW-Sache" waren. Die weitreichenden Freigaben (EVM) durch unsere ÄLRD geben dir die Chance, deinen Job auch so auszuüben, wie du ihn gelernt hast.

Zwischen den Einsätzen kannst du dir die Zeit auch mit Fernsehen verkürzen. Die Wachen verfügen natürlich auch über WLAN.