Soziales Engagement beim Besuchshundedienst

"Kalte Schnauze trifft warmes Herz"

Tiere wirken sich positiv auf das Wohlbefinden von Menschen aus. Und wer kann sich schon dem treuen Blick eines Hundes entziehen? Besonders ältere Menschen können durch den Kontakt mit Besuchshunden sehr profitieren. Genau hier setzt der ASB Südhessen mit seinem Besuchshundedienst an. 

Die ersten Besuche von Hunden in unseren Einrichtungen waren so erfolgreich und bereichernd, dass wir jetzt aktiv mit dem Aufbau beginnen werden. Die Teams (Hundehalter und Hund) werden umfassend auf ihr Engagement vorbereitet und wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit dem Deutschen Teckelklub Darmstadt für den praktischen Teil der Qualifikation. Regelmäßige Teamtreffen mit fachlichem Input sind in Planung.

 

Im Juli 2020 haben drei Informationsveranstaltungen stattgefunden, an denen zahlreiche Interessenten teilgenommen haben und im August 2020 beginnt die Qualifizierung. Die Trainingseinheiten werden begleitet durch die Hundetrainerin Frau Dr. Walther vom Hundeverein DTK. Theoretische Bausteine ergänzen den praktischen Teil zur Vorbereitung auf den künftigen Einsatz in unseren Senioreneinrichtungen.

Alle Teilnehmer freuen sich schon sehr auf den Kurs und ihre künftige Aufgabe als ASB-Besuchshundeteam.

Besuchshundedienst_1.jpg

Projektkoordination Besuchshundedienst

Heidi Bergner

Telefon : 06151/505-31

besuchshunde(at)asb-suedhessen.de

Pfungstädter Straße 165
64297 Darmstadt